SPAP qualifiziert sich gegen Konkurrenz aus Taiwan und Japan

In einem eingeladenen Verfahren konnte sich SPAP mit einem in 2 Tagen erstellten Stegreifkonzept überzeugend gegen die asiatische Konkurrenz durchsetzen und erhält den Auftrag für die Landschafts- und Freiraumplanung für ein Wohnquartier mit ca. 2200 Wohnungen in einer chinesischen Metropole. Ausschlaggebend für den Zuschlag war die analytisch konzeptionelle Methodik der Entwurfsgrundlage.

  • Kontakt

    SPAP
    Architektur Stadt Landschaft
    BDA DASL

    Postfach 100808
    D-44008 Dortmund