Showgardenplanung als Initiator

SPAP stellt die Planung für einen temporären Showgarden als Initiativprojekt zu einem 20 Hektar umfassenden Wohnungsbauprojekt vor. Das Landschaftsprojekt verfolgt zusammen mit einem Ausstellungsgebäude das Ziel, interessierten Käufern von Wohnungen Perspektiven des neu entstehenden Wohnareals zu vermitteln. Der Ausstellungsgarten ist Anziehungspunkt wie unterstützende Strategie im kommerziellen Verkaufsprozess. Das Projekt soll ca. 18 Monate bestehen, danach wird die Fläche nach Plänen von SPAP zu einer urbanen städtebaulichen Situation mit Geschäften um einen zentralen Platzraum zur Hauptverkehrsachse umgestaltet.

  • Kontakt

    SPAP
    Architektur Stadt Landschaft
    BDA DASL

    Postfach 100808
    D-44008 Dortmund